Pläne für die zweite Jahreshälfte 2020

Nach dem Motto „The Show Must Go On“ arbeite ich gerade an Projekten für die zweite Jahreshälfte. Auch habe ich mit dem Innehalten im Lockdown festgestellt, dass es teilweise mal wieder Zeit ist für neue musikalische Herausforderungen.

Erst einmal arbeite ich an neuen Bass Workshop Terminen und auch neuen Themen. Da in meinen Workshops immer viel Arbeit und Herzblut steckt, habe ich nun durch die vielen Corona Absagen die Zeit einige Ideen umzusetzen, welche hier schon länger in der Schublade liegen.

Es wird in Kürze definitiv neue Motown- und Latin-Workshop Termine geben und neben meinen eigenen Ideen habe ich auch noch einige Wünsche von bisherigen Teilnehmern auf dem Zettel. Ich habe es jetzt auf 6 weitere Themen eingegrenzt und schaue nun womit ich anfange.

Es gab auch bisher immer mal Anfragen, von Initiativen oder interessierten Musikern, ob ich nicht auch in ihrer Stadt / Region mal Workshop XY anbieten könnte und natürlich erweitere ich hier gerne mein Netzwerk, wenn du Ideen dazu hast. Auch gilt es zu schauen, welche Räumlichkeiten sich in Corona Zeiten anbieten um Abstände einzuhalten und viel frische Luft zu ermöglichen.

Ich arbeite dran… Andreas